Gerade die Kaltakquise - also die erste aktive Kontaktaufnahme zu einem potenziellen Geschäfts-kunden - ist eine harte und mitunter demotivierende Aufgabe. Ich nehme diese Herausforderung gerne
an und verliere meine Motivation auch nach stunden-langer Akquise nicht.
Doch auch die Warmakquise - also die Kontakt-aufnahme zu einer bereits bestehenden Geschäfts-verbindung - ist wichtig. Etwa zur allgemeinen Kontaktpflege, zur Informationsübermittlung und als vertrauensbildende  Maßnahme zur Intensivierung der Geschäftsbeziehung.

Kalt- und Warmakquise

© Alexandra Kohl - Büro für strategische Akquise - Minden